Mittendrin im Waldkraiburger Volksfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Auf dem Waldkraiburger Volksfest ist jede Menge los. Wir haben die besten Geschichten und Fotos von dem Volksfest.

Aschaus Bürgermeister Alois Salzeder, der schon fleißig für seinen Bieranstich beim Sommerfest am 22. Juli übt, wundert sich nicht, dass die Stadtbürgermeister beim Anzapfen immer mit so wenigen Schlägen auskommen. "Die tun sich leicht mit ihren kleinen Händen", lacht der Landwirt und zeigt seine Hände - imposante Pratzen in Schaufelgröße.

Die Party am Mittwochabend im Bierzelt

Party Mittwoch Abend im Bierzelt

Beim Anzapfen hat Waldkraiburg bekanntlich seinen Superstar schon. Heute zum Tag der Jugend kommt eine Dame, die Superstar werden wollte: Julia Falke, Sängerin der Band "Pop nach 8", die vor einigen Jahren bei Dieter Bohlen in DSDS und heute im Festzelt rockt.

Miss und Mister auf Tour

Die Miss und Mister Waldkraiburg Tour

Beim Promischießen durfte sich gestern einer ganz besonders freuen: Markus Steinmaßl. Der stellvertretende PI-Leiter schaffte es zum ersten Mal, seit es das Promischießen gibt, die Schausteller auszuknocken. So siegte er mit 88 Ringen vor Florian Malick, der "nur" 87 erzielte.

Vorabend Stimmung im Sternenzelt

Vorabend Stimmung im Sternenzelt

Wiesnbürgermeister Norbert Meindl und Bürgermeister Siegfried Klika sind eigentlich ein gutes Team. Eigentlich, denn manchmal kriegen sie sich in die Haare - aber nur wenn es ums Volksfest geht und wenn's Meindl zu kritisch wird. Dann verteidigt er sein Volksfest. Klika dankte ihm für sein Engagement, nicht zuletzt bei der Miss-Wahl. Ein richtiger Event-Manager sei er, der Norbert. "Da würdest sicher mehr verdienen, wenn du dich als Event-Manager selbständig machen würdest", so Klika augenzwinkernd.

Rundgang auf dem Volksfest

Rundgang am Waldkraiburger Volksfest

Ob das unbedingt besser für Meindls Nerven wär? Schließlich erlebt er als Volksfestorganisator genug Action. Auch schon, bevor ozapft is. Heuer suchte ihn der Alptraum eines jeden Event-Managers heim: Ein Fahrgeschäft sagte kurzfristig ab, angeblich weil der Motor kaputt war. Sämtliche Farben muss Meindl gewechselt haben, wenn man den Worten Max Fahrenschons glauben darf. Alle Schausteller-Clans telefonierten da herum und organisierten kurzerhand ein "Kinderflug-Karussell". "Wir mussten ja aufpassen, dass uns der Meindl nicht umkippt", sagte Fahrenschon. Eine richtige Volksfestfamilie also, die zusammenhält.

Am 14. Juli im Sternenzelt

Am 14. Juli im Sternenzelt

Musik und Spaß im Sternenzelt

Musik und Spaß im Sternenzelt

kla/hg/Waldkraiburger Nachrichten

Rubriklistenbild: © mb

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser