Ein Container voller Hilfsgüter

+

Waldkraiburg - Der Freundeskreis Tansania hat wieder einen Container für Tansania zusammengepackt - es ist der 16. Container, der auf die Reise geht.

Das Team aus 13 Mitgliedern werkelte rund sechs Stunden, um Möbel für Schule und Kirche, Verbandsmaterial, Spritzen fürs Krankenhaus, Fahrräder, Computer und gebrauchte Schreibmaschinen, 21 Nähmaschinen, alle gereinigt und repariert von der Firma Schmieder, Schulpacks, gefüllt mit Schulmaterial, und viele, viele Kleidersäcke aufzuladen. Ein Harmonium für die neue Kirche in Kongwa wurde gespendet und eine neue Musikanlage für den Chor in der Partnergemeinde Kongwa. Sie gehen damit auf Missionsreise, um andere junge Menschen zu motivieren, den christlichen Glauben anzunehmen.

Gehstöcke und Rollstühle für behinderte Menschen sind natürlich auch im Container sowie Stoffe und Nähmaterial für mehrere Frauengruppen, die dabei sind, das Schneidern so richtig zu lernen. Der Freundeskreis Tansania dankt allen Spendern, die mitgeholfen haben, die Sendung zusammenzustellen.

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser