Erdrutsch-Sieg in Kraiburg

+
Dr. Herbert Heiml ist zum Kraiburger Bürgermeister gewählt worden.

Kraiburg - Heute fiel die Entscheidung, wer der neue Bürgermeister für die Marktgemeinde Kraiburg wird. Der Sieger erhielt eindeutige 77,8 % der Stimmen. Wer es geworden ist:

UPDATE 19 Uhr:

Nun liegt das vorläufige Wahlergebnis vor. Demnach hat Dr. Herbert Heiml (CSU) klar gewonnen. Er erhielt 1370 Wählerstimmen und damit 77,88%. Er wird bis 2020 im Amt bleiben.  

Hermann Lichtenwimmer (Grüne) und Adrian Hilge (SPD) lagen mit 195 bzw. 194 Stimmen weit dahinter. Lichtenwimmer konnte 11,08% erzielen, Hilge - durch die eine Stimme weniger - 11,02 %.

Bilder der Wahl

Bürgermeisterwahl in Kraiburg

Die Wahlbeteiligung war recht enttäuschend, denn sie lag bei nur 56,3%. Somit haben nur 1781 von insgesamt 3160 Stimmberechtigten an der Wahl teilgenommen.

Stephan Mayer gratuliert Heiml

Zu den ersten Gratulanten gehörte der Bundestagsabgeordnete Stephan Mayer (CSU): "Dieses Ergebnis in dieser beeindruckenden Größenordnung hat mich sehr gefreut. Herbert Heiml hat mit Bürgernähe und Fachkompetenz in Vertretung des erkrankten Bürgermeisters Michael Loher die Amtsgeschäfts bereits bestens geführt. Dies haben heute die Bürgerinnen und Bürger der Marktgemeinde honoriert."  Ihm verbinde mit Herbert Heiml eine „langjährige gute Zusammenarbeit“.

Ein Videointerview mit dem Gewinner und ein ausführlicher Bericht folgt Montag

Das waren die Kandidaten:

Porträts der drei Kandidaten:

Von 8 bis 18 Uhr können sie in den Wahllokalen in der Remise in Kraiburg und im Gasthaus Löw in Frauendorf ihre Stimme abgeben. Wir stellen Ihnen nochmal kurz die drei Kandidaten vor:

Dr. Herbert Heiml (CSU)

Dr. Herbert Heiml tritt für die CSU an. Der 61-jährige Zahnarzt ist seit 1990 im Gemeinderat. 1996 übernahm er das Amt des Zweiten Bürgermeisters und vertrat seit dem Sommer 2011 Bürgermeister Michael Loher, der aus gesundheitlichen Gründen seinen Amtsgeschäften nicht mehr nachkommen konnte.

Adrian Hilge (SPD)

Adrian Hilge bewirbt sich als Kandidat der SPD. Der 22-jährige Elektroniker ist Jugendbeauftragter der Gemeinde. Er will sich besonders für die Sanierung der Bischof-Bernhard-Säle und für Gewerbebetriebe einsetzen. Seit dem zwölften Lebensjahr ist er bei der Feuerwehr und trägt heute als Jugendausbilder, als Atemschutzwart und Mitglied der Vorstandschaft Mitverantwortung.

Hermann Lichtenwimmer (Grüne)

Für die Grünen tritt Hermann Lichtenwimmer an. Der 55-jährige Zimmermann ist seit 2008 Mitglied des Gemeinderates und Umweltbeauftragter der Gemeinde.

Der neue Bürgermeister bleibt bis 2020 im Amt. Bei den turnusmäßigen Kommunalwahlen im März 2014 wird es in Kraiburg keine Bürgermeisterwahl geben, sondern nur ein neuer Gemeinderat gewählt.

hg/Waldkraiburger Nachrichten

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser