Mit Hubschrauber abtransportiert

Waldkraiburg - Rettungseinsatz in der Richard-Wagner-Straße in Waldkraiburg: Donnerstagmittag ist ein 45-Jähriger bewusstlos in seiner Wohnung aufgefunden und mit dem Hubschrauber abtransportiert worden.

Laut Polizei hatte der Mann sein Essen auf den Herd gestellt und wurde anschließend in seiner Wohnung bewusstlos. Da das Essen anbrannte und sich Rauch entwickelte, verständigten die Nachbarn zum Glück für den Bewusstlosen die Feuerwehr und die Polizei.


Mann bewusstlos

Mann bewusstlos, Essen brennt
Mann bewusstlos, Essen brennt © f.f.
Mann bewusstlos, Essen brennt
Mann bewusstlos, Essen brennt © f.f.
Mann bewusstlos, Essen brennt
Mann bewusstlos, Essen brennt © f.f.
Mann bewusstlos, Essen brennt
Mann bewusstlos, Essen brennt © f.f.
Mann bewusstlos, Essen brennt
Mann bewusstlos, Essen brennt © f.f.
Mann bewusstlos, Essen brennt
Mann bewusstlos, Essen brennt © f.f.
Mann bewusstlos, Essen brennt
Mann bewusstlos, Essen brennt © f.f.
Mann bewusstlos, Essen brennt
Mann bewusstlos, Essen brennt © f.f.
Mann bewusstlos, Essen brennt
Mann bewusstlos, Essen brennt © f.f.

Die Einsatzkräfte fanden den Mann immer noch bewusstlos am Boden seiner Wohnung liegend und alarmierten den Notarzt.

Der Mann wird mit dem Hubschrauber in ein größeres Krankenhaus gebracht, da er noch immer nicht bei Bewusstsein ist. Weshalb der 45-Jährige sein Bewusstsein verlor, ist noch nicht bekannt.

Rubriklistenbild: © f.f.

Kommentare