Raubüberfall: Zwei Männer gesucht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Mit diesem Bild fahndet die Polizei nach den Räubern.

Kraiburg - Zwei maskierte Männer haben am Dienstagabend eine Tankstelle in Kraiburg überfallen. Die Polizei fahndet nach zwei Männern mit türkischem Akzent.

Die zwei maskierten Männer betraten am Dienstag gegen 22 Uhr eine Tankstelle in Kraiburg und forderten Geld von der Kassiererin, die alleine im Laden war. Einer der Täter bedrohte die Frau mit einer Pistole. Nachdem die Angestellte den Räubern eingeschüchtert mehrere hundert Euro Bargeld ausgehändigt hatte, flüchteten die Kriminellen zu Fuß in Richtung Ortsmitte. Ob sie später ein Fluchtfahrzeug benutzten, ist unklar.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

  • Männlich, ca. 20 bis 25 Jahre alt, etwa 170 cm groß, schlank, sprach deutsch mit türkischem Akzent, war bewaffnet mit einer schwarzen Pistole, bekleidet mit blauem Anorak und blauer Kapuze, beiger Hose, braunen Turnschuhen, trug schwarze Handschuhe, dunkle Sonnenbrille und ein beiges Stofftuch vor dem Mund.
  • Männlich, ca. 20-25 Jahre alt, etwa 170 cm groß, schlank, sprach deutsch mit türkischem Akzent, war bekleidet mit hellblauer Regenjacke, die graue Stoffeinsätzen an der Schulter und eine Kapuze hat. Außerdem trug er eine dunkle Hose und braune Lederhandschuhe.

    Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen bisher ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei Mühldorf hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Hinweise an diese Dienststelle (Tel. 08031/36730) oder an die PI Waldkraiburg (Tel. 08683/94470).

Lesen Sie auch:

Der Schock sitzt tief

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser