Bessere Busverbindungen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kraiburg - Bessere Busverbindungen von Kraiburg nach Waldkraiburg und vor allem zum Bahnhof in Ampfing hatte Günther Bartusel gefordert und die Marktgemeinde um Unterstützung in diesem Anliegen gebeten.

In der jüngsten Gemeinderatssitzung berichtete Bürgermeister Michael Loher , der an die Regionalbus Ostbayern GmbH geschrieben hatte, über deren Antwort. Mit der Neuvergabe der Lizenz für die Linie Kraiburg-Ampfing an die RBO haben sich demnach deutliche Verbesserungen im Fahrplan ergeben. Das Unternehmen weist unter anderem darauf hin, dass montags bis freitags nun eine stündliche Anbindung Kraiburgs von und zum Bahnhof in Ampfing besteht. Auch an Wochenenden sei das Angebot ausgeweitet worden. Der Gemeinderat will das Thema nach diesen Verbesserungen nicht mehr weiter verfolgen.

RBO hat Angebote im Fahrplan erweitert

Der neue Fahrplan schließt auch Verbesserungen der Verbindung von Kraiburg nach Waldkraiburg ein. Diese hatte die Behinderten- und Seniorenbeauftragte der Marktgemeinde, Michaela Baumgart , in einem Brief an die Gemeinde angeregt. Baumgart geht es insbesondere um eine bessere Erreichbarkeit der Fachärzte in Waldkraiburg. Sie setzte ihre Hoffnung auf den Stadtbus der Waldkraiburger Stadtwerke, der bereits über seniorengerechte Zusteigemöglichkeiten verfügt. Die Stadtwerke hatten sich um die Lizenz für die Linie beworben, die jedoch erneut an die RBO vergeben wurde.

hg/Mühldorfer Anzeiger

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser