Auto gegen Lkw: Verursacherin war betrunken

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Waldkraiburg - Am frühen Sonntagmorgen kam es in der Graßlitzer Straße zu einem schweren Unfall. Drei Personen wurden dabei verletzt. Jetzt ist auch die Ursache klar:

Ersten Informationen vor Ort zufolge passierte der Unfall am Sonntag, 5. Februar, gegen 6.10 Uhr in Waldkraiburg in der Graßlitzer Straße. Eine 23-jährige Waldkraiburgerin fuhr mit ihrem Fiat in Richtung Innenstadt, als sie mit ziemlicher Wucht auf eine seitlich am Straßenrand geparkte Sattelzug-Maschine eines Lastwagens auffuhr.

Durch den Aufprall wurde das Auto auf die andere Straßenseite geschleudert, wo dann noch ein weiterer Pkw (Audi) in die Unfallstelle fuhr.

Unfall in Waldkraiburg

Lesen Sie dazu auch:

Polizeimeldung

Bei diesem Unfall wurden drei Personen verletzt: Neben zwei Leichtverletzten (die beiden Fahrzeugführer) wurde die 32-jährige Beifahrerin im Fiat schwer verletzt. Sie wurde im Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack herausgeschnitten werden.

Ein Sachverständiger wurde mit der Klärung der Unfallursache beauftragt. An beiden Pkw entstand Totalschaden, der Schaden am Lastwagen beträgt mindestens 30.000 Euro.

Am Sonntagnachmittag hat dann die Polizei auch die Ursache des Unfalls vermeldet: Wie die Beamten mitteilten, war die 23-jährige Unfallverursacherin zum Zeitpunkt des Unfalls alkoholisiert. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

mw / fib/Eß

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser