Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Beim Abbiegen übersehen

Schwerer Unfall auf der MÜ25 bei Haigerloh fordert am Mittwochnachmittag zwei Verletzte

Ein Toyota wurde bei einem Unfall bei Haigerloh in einen Gartenzaun geschleudert
+
Ein Toyota wurde bei einem Unfall bei Haigerloh in einen Gartenzaun geschleudert

Auf der MÜ25 kam es am Mittwochnachmittag (9. Februar) bei Haigerloh zu einem Unfall. Zwei Personen wurden laut ersten Angaben dabei verletzt.

Haigerloh - Die Feuerwehren aus Heldenstein und Lauterbach mussten am Mittwochnachmittag (9. Februar) auf die MÜ25 ausrücken. Dort kam es bei Haigerloh gegen 16.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein Audi wollte laut ersten Informationen von vor Ort wohl von Haid kommend nach links in Richtung Aschau am Inn abbiegen. Hierbei übersah er den Angaben nach den auf der vorfahrtsberechtigten Straße fahrenden Toyota, der von Aschau am Inn in Richtung Heldenstein unterwegs war. Es kam zu einem heftigen Zusammenstoß, bei dem der Toyota in einen Gartenzaun geschleudert wurde und dort zum Stehen kam.

Unfall auf der MÜ25 bei Haigerloh

Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen  © fib / MK
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen  © fib / MK
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen  © fib / MK
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen  © fib / MK
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen  © fib / MK
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen  © fib / MK
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen  © fib / MK
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen  © fib / MK
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen  © fib / MK
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen  © fib / MK
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen  © fib / MK
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen  © fib / MK
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen  © fib / MK
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen
Ein Audi und ein Toyoto stießen bei Haigerloh heftig zusammen  © fib / MK

Sowohl die 30 Audi-Fahrerin (30), als auch die 44-jährige Toyota-Fahrerin wurden bei dem Unfall verletzt und mussten in eine nahegelgene Klinik verbracht werden. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, band auslaufende Flüssigkeiten und stellte den Brandschutz sicher. Neben den Floriansjüngern war auch die Polizei Mühldorf und das BRK bei dem Unfall vor Ort.

nt / fib/MK

Kommentare