Gemeinderat Aschau am Inn

Kann man am Tödtenberg bald heiraten?

Aschau am Inn - Am Dienstagabend tagt der Gemeinderat. Dabei geht es unter anderem um die Einführung eines Ortsentwicklungskonzeptes.

Die CSU-Fraktion hatte einen entsprechenden Antrag eingereicht. Das berichtet der Mühldorfer Anzeiger am Montag. Zudem soll darüber gesprochen werden, ob der Gewölbesaal auf dem Hellhof in Tödtenberg zukünftig für standesamtliche Trauungen verwendet werden kann. Zudem geht es um eine mögliche Erweiterung des Innkraftewerkes Jettenbach/Töging. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr im Rathaus.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Aschau am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser