Mehr Sicherheit für Fußgänger

30er-Zone entlang der Rathausstraße kommt

+
  • schließen

Aschau am Inn - Um die Sicherheit für Fußgänger dort zu verbessern, wird demnächst eine Tempo-30-Zone in der Rathausstraße eingeführt. Dies beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung.

"Leider sind dort immer ein paar Autofahrer zu schnell unterwegs", erklärte Bürgermeister Alois Salzeder im Gespräch mit innsalzach24.de. Dies würde Fußgänger, insbesondere Kinder und Schüler, aber auch ältere Leute, beim Überqueren der verhältnismäßig breiten Straße gefährden. Der Gemeinderat sprach sich einstimmig für die Maßnahme aus. "Umgesetzt wird die Regelung nun, sobald wir die notwendigen Verkehrsschilder erhalten haben", betonte Salzeder. Dies würde spätestens in etwa zwei bis drei Wochen der Fall sein.

Zurück zur Übersicht: Aschau am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser