Zauberhafte Ausstellung zu Allerheiligen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldwinkel - Die Auszubildenden der Floristik im Berufsbildungswerk Waldwinkel haben zusammen mit ihren Ausbilderinnen eine Allerheiligen-Ausstellung auf die Beine gestellt - und das nicht zum ersten Mal!  ++Video++

Zum dritten Mal findet die Allerheiligen-Ausstellung in der Floristik des Berufsbildungswerks Waldwinkel heuer statt. „Sie wird sehr gut angenommen“, freut sich Ausbilderin Petra Weiß. Zusammen mit ihrer Kollegin Beate Plagge, der Ausbildungsleiterin Sabine Sedlmaier und acht Auszubildenenden hat sie die Ausstellung innerhalb von zwei Wochen auf die Beine gestellt.

Zu sehen gibt es verschiedene Werkstücke, wie zum Beispiel Allerheiligen-Gestecke, bepflanzte Kränze, Herzen, Schalen, Sträuße und Mustergräber. „Man kann alles kaufen“, sagt Sabine Sedlmaier. Aus dem gesamten Landkreis würden Leute in die Ausstellung kommen und die fantasievollen Gestecke und Kränze kaufen.

„Das Schöne ist, dass die Jugendlichen es auch schätzen, wenn sie bei so etwas mitmachen dürfen“, meint Petra Weiß. „Natürlich durfte auch jeder seine eigenen Ideen miteinbringen.“

Die Ausstellung kann noch bis zum Samstag, 24. Oktober, besichtigt werden. Sie ist am Freitag, 23. Oktober, bis um 17 Uhr geöffnet und am Samstag, 24. Oktober, bis um 12 Uhr. „Die Ausstellungsstücke sind aber noch länger da“, verrät Sabine Sedlmaier. „Auch nach dem Samstag kann man noch den ein oder anderen Strauß oder die schönen Gestecke ergattern.“

Anette Mrugala

Rubriklistenbild: © Anette Mrugala

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser