Afrika Festival: Wenig Leute, gute Stimmung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Waldkraiburg – Die Temperaturen waren nicht mehr so „afrikanisch“ wie am Anfang der Woche, aber das tat der Stimmung auf dem ersten Afrika Festival keinen Abbruch. **Neue Bilder**

Am Samstag gab es im Haus der Kultur zusätzlich zu den bunten Ständen im Hof einen Konzertabend, bei dem „Mingos Massala“, „AndiDred & DiBaba“ und „Papus Cooly and the Sapara System“ mit ihren relaxten Reggae-Rhythmen für Partylaune sorgten.

Afrika Festival in Waldkraiburg

Während den Tag über mehrere hundert Besucher den Basar besucht hatten, kamen zum musikalischen Ausklang des Tages nur etwa 100 Leute – die feierten dafür kräftig mit, tanzten im Kleinen Saal zur Musik und unterhielten sich mit den Künstlern, von denen die meisten aus der Münchner Gegend angereist waren.

Afrika Festival in Waldkraiburg

„Die Leute waren alle glücklich, das freut uns“, sagt einer der Festivalorganisatoren, Hannes Dommer, über die Resonanz der Konzertbesucher.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie am Montag in den Waldkraiburger Nachrichten.

kla

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser