Weinfest der Fortunaschützen

Egglkofen - Wie alljährlich veranstalteten die Fortunaschützen am 2. Samstag im November ein Weinfest in der Arthur-Loischinger-Halle.

Dieses Jahr ist den Schützen wieder einmal ein Glücksschuss gelungen. Fortuna sorgte dafür, dass die Halle praktisch bis auf den letzten Platz besetzt war. Das überregionale Trio „Landy und seine Landeier“ spielte und sang unermüdlich mit Schlager-, Pop und Stimmungsmusik zum Tanz auf.

Der Durst der Gäste konnte nicht nur mit Weinen aller Farben und Geschmacksrichtungen gelöscht werden. Es standen auch genügend Biere und Säfte zur Verfügung. Und schon sehr bald ging auch der Betrieb an der großen Bar inmitten der Halle los, an der die härteren Sachen verabreicht wurden. Wer zuvor mit einer der köstlichen angebotenen Brotzeiten eine „Grundlage“ geschaffen hatte, konnte vielleicht auch ein Gläschen mehr genießen.

Auf alle Fälle war die Stimmung von Anfang an gut. Schützenmeister Markus Grinzinger hofft, mit einem eventuellen Überschuss durch das Fest einige dringende Reparaturen am Schützenheim vornehmen zu können und will noch einen größeren Betrag in die Jugendarbeit investieren.

nz

Zurück zur Übersicht: Region Neumarkt-Sankt Veit

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser