Viele Preise beim Tag der Nachbarschaft

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die „Glücksfee“ Lukas.

Neumarkt-St. Veit - Landrat und Bürgermeister gaben sich am Dienstag auf dem Volksfest ein Stelldichein. Beim Tag der Nachbarschaft sorgten für die Stimmung Sepp Eibelsgruber, für die Spannung Kulturreferent Walter Jani.

Es gab jede Menge Sachpreise, Bierzeichen und Brotzeiten für die kommunalen Politiker und Angestellten zu gewinnen, die von der Geschäftswelt mit der Stadt gestiftet worden waren. Die Hauptpreise - wie eine mehrtägige Berlinreise oder Geschenkkörbe - hatten Stephan Mayer, Mitglied des Bundestags, die örtlichen Banken, Geschäfte, Festwirt Zens und die Stadt zur Verfügung gestellt. 

Seniorennachmittag am Volksfest

Zuvor gab es über 500 mal Freibier und Brotzeiten für alle über 65-Jährigen, die zum Seniorennachmittag erschienen waren. Auch hier verloste Bürgermeister Erwin Baumgartner Brotzeiten und Geschenkkörbe.

nz

Zurück zur Übersicht: Region Neumarkt-Sankt Veit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser