+++ Eilmeldung +++

Von der Leyen bricht Termin ab

Zwei Bundeswehrsoldaten bei Hubschrauber-Absturz in Mali ums Leben gekommen

Zwei Bundeswehrsoldaten bei Hubschrauber-Absturz in Mali ums Leben gekommen

Georgi-Sonntag: Viele Besucher blieben aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neumarkt-St. Veit - 1. Mai im Landkreis: Kaum eine Ortschaft, in der nicht ein Maibaum aufgestellt wurde. Das merkte man in Neumarkt-St. Veit: Viele Besucher waren ausgeblieben.

Nicht zuletzt, weil auch der Rennverein Neumarkt-St. Veit dieser Tage sein 100-jähriges Bestehen gefeiert hatte, kochte die Verkehrs- und Werbegemeinschaft heuer auf Sparflamme. Zwar hatten die hiesigen Geschäfte geöffnet und luden zum Bummel ein. Doch die Werbegemeinschaft wollte keine allzu große Konkurrenz zu den traditionellen Pferderennen an der Landshuter Straße sein, hatte sich Vorsitzender Christian Göttlinger schon vor dem Georgisonntag geäußert.

Georgitag in Neumarkt-St. Veit

Für Belustigung, vor allem bei den Kindern, sorgte den ganzen Tag über Clown Otto Dacapo mit allerlei Kunststücken, er lehrte den Kindern Jonglieren oder ließ riesige Seifenblasen tanzen.

Immerhin: Das Wetter war auch dem Rennverein heuer wohlgesonnen. Trockenen Fußes kamen Pferd und Reiter durch alle fünf Rennen, die allerdings nicht ganz unfallfrei verlaufen waren. Ein Sulky-Fahrer hatte sich Verletzungen zugezogen, nachdem sein Pferd durchgegangen war und seinen Fahrer abgeworfen hatte. Über den Gesamtsieg freute sich schließlich Marion Dinzinger mit "Staro Alladin" (ausführlicher Bericht dazu folgt).

Der Tag zur Erinnerung an die Schlacht von 1809 begann am Morgen mit dem Feldgottesdienst, anschließend waren die örtlichen Vereinsabordnungen und die KSK-Vereine aus der Umgebung zum Kriegerdenkmal marschiert, wo KSK-Vorstand Franz-Joseph Gruber einen Gedenkkranz niederlegte und sich anschließend die Fahnen zum Lied vom guten Kameraden senkten.

Auch diesmal traditionell mit dabei: die Abordnungen der Freiwilligen Schützen aus Salzburg und des Veteranenvereins ÖKB Hermagor.

je/Mühldorfer Anzeiger

Rubriklistenbild: © Enzinger

Zurück zur Übersicht: Region Neumarkt-Sankt Veit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser