Unterschriftenaktion für Realschule

+
"Jetzt sind wir dran!": In Neumarkt-St. Veit formieren sich Unterstützer einer Realschule in der nördlichsten Stadt im Landkreis Mühldorf.

Neumarkt-St. Veit - Die Bewohner der nördlichsten Stadt im Landkreis fordern: Neumarkt-St. Veit braucht eine Realschule! Hunderte haben bereits auf der Liste unterschrieben.

Die aktuelle Schulsituation an den Realschulen in der Region und das derzeit vom Landkreis Mühldorf in Auftrag gegebene Gutachten zur künftigen Schulsituation im Landkreis nehmen zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus Neumarkt-St. Veit zum Anlass, um auf den Bedarf der Stadt nach einer Realschule hinzuweisen.

Hunderte haben sich bereits in die Listen der Unterschriftenaktion, die Jan Dalhoff und Christian Göttlinger ins Leben gerufen haben, eingetragen. Unterstützt wird die Initiative von Vereinen und der Verkehrs- und Werbegemeinschaft.

Die Initiatoren weisen dabei auf die hohen Schülerzahlen aus der Stadt welche auswärtige Realschulen besuchen und das Einzugsgebiet für eine Realschule in Neumarkt-St. Veit hin.

"Besonders die große räumliche Ausdehnung der Stadt Neumarkt-St. Veit, die mit über 60 Quadratkilometern die mit Abstand größte Flächenkommune im Landkreis darstellt, bedeutet derzeit für die Schüler aus dem Gemeindegebiet eine Mehrbelastung beim Schulweg", betont Christian Göttinger, Vorsitzender der Verkehrs- und Werbegemeinschaft in Neumarkt.-St. Veit.

Da Neumarkt-St. Veit die einzige Stadt im Landkreis ist, in der sich keine Kreiseinrichtung befindet, sei es zweifellos Zeit, dass der Landkreis Mühldorf auch in die Infrastruktur der Stadt Neumarkt-St. Veit investiere. "Nur so kann sich der Landkreis ausgewogen entwickeln", meint Göttlinger.

Auch Stadt- und Kreisräte und Bürgermeister Baumgartner haben sich bei einer gemeinsamen Erklärung an den Landkreis für einen Realschulstandort in der Stadt Neumarkt-St. Veit ausgesprochen.

Die Unterschriftenlisten für eine Realschule in Neumarkt-St. Veit liegen noch zehn Tage in zahlreichen Geschäften der Rottstadt aus. In der Zwischenzeit befasst sich der Kreistag ebenfalls mit der Problematik, wo denn eine neue Realschule eingerichtet werden könne. Das in Auftrag gegebene Gutachten über die Standortwahl wird dem Kreistag am Montag, 7. Mai, vorgestellt. Die endgültige Entscheidung über den Standort ist am Freitag, 25. Mai, Thema in der Kreistagssitzung.

Mühldorfer Anzeiger

Zurück zur Übersicht: Region Neumarkt-Sankt Veit

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser