Sechs Feuerwehren im Einsatz 

In leerstehendem Wohnhaus: Stromkasten gerät in Brand

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ein brennender Stromkasten in einem Wohnhaus sorgte am Mittwoch für einen Feuerwehreinsatz.
  • schließen

Schönberg - Am Mittwochnachmittag kam es zu einem Wohnhausbrand in Schönberg. Ein brennender Stromkasten sorgte für den Feuerwehreinsatz.

UPDATE, 17 Uhr:

Gegen 14.20 Uhr wurden die Feuerwehren aus Schönberg, Mühldorf, Aspertsham, Irl und Neumarkt-Sankt Veit zu einem Wohnhausbrand nach Schönberg gerufen. Laut Aussagen der Polizei vor Ort, war in dem unbewohnten Haus in einem Siedlungsgebiet, der Stromkasten in Brand geraten. 

Wohnhausbrand in Schönberg am Mittwoch 

Die genaue Ursache ist noch nicht bekannt. Die Feuerwehren hatten das Feuer schnell gelöscht und belüfteten daraufhin das Gebäude. Personen wurden nicht verletzt, über eine Schadenshöhe konnten noch keine Angaben gemacht werden.

TimeBreak21

Erstmeldung, 15.20 Uhr:

Laut ersten Informationen kam es am Mittwochnachmittag zu einem Wohnhausbrand in Schönberg. Demnach soll ein Stromkasten in einem unbewohnten Haus in Brand geraten sein. Personen wurden dabei nicht verletzt.

Der Brand wurde mittlerweile durch die umliegenden Feuerwehren gelöscht

. Derzeit wird das Haus noch belüftet.

+++Weitere Informationen und Fotos folgen+++

jg/TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Schönberg (Oberbayern)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser