Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Motorrad-Crash in Schönberg

Ohne Führerschein und TÜV: 13-jähriger Motorradfahrer wird nach Unfall in Wiese geschleudert

+
  • Julia Volkenand
    VonJulia Volkenand
    schließen

Schönberg - Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Stunden kam es in einem Radium von wenigen Kilometern zu einem Unfall mit einem Motorrad. Auch diesmal musste ein junger Mann in ein Krankenhaus verbracht werden.

Update, Sonntag 9.02 Uhr - Pressemeldung der Polizei

Ein Motorradunfall ereignete sich am Freitagvormittag im Gemeindebereich Schönberg. Hierbei fuhr ein 13-jähriger Jugendlicher mit einem Motorrad auf einer sehr engen Gemeindestraße. Aufgrund eines Fahrfehlers kam er nach links und kollidierte dort mit dem Auto einer 45-jährigen Frau. 

Der 13-jährige schleuderte durch den Zusammenstoß in eine angrenzende Wiese, wo er schließlich verletzt liegen blieb. Er wurde nach Erstbehandlung an der Unfallstelle mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus verlegt. Die Autofahrerin, sowie ihre ebenfalls im Fahrzeug befindlichen beiden Töchter blieben unverletzt. 

Da der junge Mann für das Motorrad keine Fahrerlaubnis besitzt wird die Staatsanwaltschaft Traunstein, die Führerscheinstelle, als auch das Jugendamt von dem Vorfall informiert. Zudem wird gegen den Erziehungsberechtigten ein Strafverfahren eingeleitet. 

Erschwerend hinzu kommt, dass die vorgeschriebene Hauptuntersuchung bei dem Motorrad seit dem Jahr 2012 abgelaufen war.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Update, 14.43 Uhr - Bilder vor Ort

Auf einer kleinen Verbindungsstraße nähe dem Weiler Hofmark bei Schönberg im Landkreis Mühldorf stieß ein junger Mann, der mit einem Krad unterwegs war, mit einem Auto zusammen. Der junge Mann wurde dabei verletzt. Er wurde vom BRK versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. 

Motorradunfall in Schönberg - Ein Verletzter

 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß
 © fib/Eß

Die alarmierten Feuerwehren aus Schönberg und Irl stellten den Brandschutz sicher und sperrten die Straße. 

Erstmeldung

Bereits am frühen Freitagvormittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem Krad in Neumarkt-Sankt Veit. Kurz darauf krachte es wieder, nur wenige Kilometer entfernt. In Hofmark in Schönberg stießen auf einer kleinen Nebenstraße ein Pkw und ein Motorrad zusammen. Der junge Motorradfahrer wurde dabei verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Kommentare