Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kreatives Ferienangebot

Neuer Kinder-Malkurs in Oberbergkirchen: „Sarah und die wilde Malbande“

Neuer Kinder-Malkurs in Oberbergkirchen: „Sarah und die wilde Malbande“.
+
Neuer Kinder-Malkurs in Oberbergkirchen: „Sarah und die wilde Malbande“.

In Oberbergkirchen ist im alten Kindergarten wieder Leben eingekehrt. Bei Kindermalkursen können die Kleinsten große Künstler werden.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Oberbergkirchen - Im alten Kindergarten in Oberbergkirchen, der lange Zeit leer stand, wird jetzt wieder gemalt und gebastelt. Mediendesignerin und Glaskünstlerin Sarah M. Richter bietet hier ab sofort Malkurse für Kinder an. Auf die Idee brachte sie ihre Nachbarin, die bedauerte, dass sie kein kreatives Ferienangebot für ihre Kinder fand. Sarah M. Richter überlegte nicht lange und beschloss, in Oberbergkirchen einen Kinder-Malkurs zu eröffnen. „Einfach mal machen. Könnte ja gut gehen.“, sagt sie grinsend.

Sarah und die wilde Malbande 

Das passende Gebäude im neuen Wohnort Oberbergkirchen ist schnell gefunden: der leer stehende, alte Kindergarten. Dass im Gebäude wieder Kinderaugen leuchten und fröhliche Stimmen zu hören sind, kommt in der Gemeinde sehr gut an. So war der erste wöchentliche Kinder-Malkurs für fünf- bis 11-Jährige schnell ausgebucht. Die Kinder malen jetzt wöchentlich mit Wachs-, Acryl- und Filzstiften auf Leinwänden, Papier und Holz. Sie dürfen experimentieren und gestalten, Hauptsache es macht Spaß. Sarah erzählt stolz: „Schnell entstand ein Gruppengefühl, eine Bande. Deshalb haben sich die Kinder einen passenden Namen überlegt: „Sarah und die wilde Malbande“.

Die Kursleiterin, die die Kinder „Sarah Kunterbunt“ getauft haben, schwärmt von ihrem ungewöhnlichen Beruf. Die Glaskunst verkauft sie in Oberbergkirchen und online. Was sie von anderen Kursleitern unterscheidet? Sie versprüht Lebensfreude und die Lust am Malen überträgt sich auf die Kinder. 

Das Interesse an der Kunst wurde schon früh geweckt. Sarah M. Richter ist bereits in der dritten Generation Künstlerin und malte schon als Kleinkind im Atelier ihres Vaters, dem Glaskünstler Wolfgang Nickel. Sie sah auch dem Großvater Walter Nickel über die Schulter, wenn er mit der Staffelei, Leinwand und Palette auf der Wiese stand und die Landschaft malte. Von solchen Erlebnissen erzählt sie dann in ihrem Malkurs. Die Jungen und Mädchen blicken sie neugierig an und fragen ihr Löcher in den Bauch: „Wer ist dein Lieblingsmaler?“, „Was hast du zuletzt gemalt?“ und „Wird man als Künstler reich?“ 

Hier gibt es noch Plätze:

Ferien-Malkurs für Kinder
„Ein Kunstwerk auf Leinwand“ (5-11 J)
Di, 14.06., 9.30 bis 11 Uhr
Oberbergkirchen, alter Kindergarten
Investition: 20,-€

Kinder-Schnupper-Malkurs (5-11 J)
Mo, 20.06., 16-17 Uhr
Oberbergkirchen, alter Kindergarten
gratis

„Sarah und die wilde Malbande“ (5-11 J)
Ab Mo, 27.06, 16-17 Uhr, 5 Wochen
Oberbergkirchen, alter Kindergarten 
Investition: 60,-€

Bitte melden Sie sich per E-Mail mit Namen des Kindes und ihrer Telefonnummer an: mail@sarahmrichter.de

Mitteilung Sarah M. Richter

Kommentare