In Niedertaufkirchen

Beim Abbiegen anderes Auto übersehen - Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Im Kreuzungsbereich von MÜ4 und MÜ36 kam es bei Niedertaufkirchen zu einem Unfall.

Niedertaufkirchen - Zu einem Verkehrsunfall ist es am Montagnachmittag kurz nach 16 Uhr an der Kreuzung MÜ4 zur MÜ36 bei Haunertsholzen im Gemeindebereich von Niedertaufkirchen gekommen.

UPDATE, Dienstag, 13.15 Uhr - Polizeimeldung:

Am Montag kam es gegen 16 Uhr bei Haunertsholzen im Gemeindegebiet Niedertaufkirchen zu einem Verkehrsunfall. Ein 45-jähriger Österreicher kam mit seinem VW aus der Fahrtrichtung Niedertaufkirchen und wollte die Kreuzung der Kreisstraßen MÜ4 und MÜ36 überqueren. Aus Sicht des Unfallverursachers näherte sich im Kreuzungsbereich von rechts ein Fahrzeug. 

Der Österreicher hätte das Verkehrszeichen „Halt, Vorfahrt gewähren“ (das sog. Stoppschild) zu beachten gehabt, konnte seinen VW jedoch nicht mehr rechtzeitig bremsen, so dass es im Kreuzungsbereich zu einer Kollision mit dem von rechts kommenden 21-jährigen Fahrzeugführer aus dem nördlichen Landkreis Mühldorf kam. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Die Feuerwehr Niedertaufkirchen wurde alarmiert und rückte mit zwei Mannschaftswagen und elf Einsatzkräften aus, um auslaufendes Öl zu binden.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Die Erstmeldung:

Ein 45-jähriger VW-Fahrer aus dem Raum Salzburg war mit seinem Kleinwagen auf der Kreisstraße MÜ36 unterwegs und wollte die MÜ4 in Fahrtrichtung Hörbering überqueren.

Bilder vom Unfall auf der Kreuzung von MÜ4 und MÜ36

Dabei übersah er einen von rechts kommenden vorfahrtsberechtigten 21-jährigen BMW-Fahrer aus dem Kreis Mühldorf. Ein Zusammenstoß konnte nicht mehr verhindert werden. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr Niedertaufkirchen war mit etwa 15 Mann im Einsatz.

Bilder/Text: TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Niedertaufkirchen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser