Bei Haunertsholzen

Kreisstraßen MÜ4 und MÜ36 ab Montag gesperrt

Niedertaufkirchen - Um einen Unfallschwerpunkt im nördlichen Landkreis Mühldorf zu beseitigen, wird in der Gemeinde Niedertaufkirchen die Kreuzung MÜ4 und MÜ36 bei Haunertsholzen in einen Kreisverkehrsplatz umgebaut.

Die Baumaßnahme bei Haunertsholzen beginnt am Montag, den 14. Mai, und dauert voraussichtlich bis Ende September. Die Umleitungsstrecke verläuft für die MÜ36 von Hörbering über die Staatsstraße ST2086 nach Neumarkt-Sankt Veit, von dort auf der B299 bis nach Stetten und umgekehrt.

Die Umleitungsstrecke für die MÜ4 Neumarkt-Sankt Veit Weiher erfolgt ebenfalls über die Staatsstraße ST2086 und die B299 bis nach Stetten. Der Verkehr der MÜ4 von Pleiskirchen her kommend wird über Nonnberg nach Massing und auf der Staatsstraße ST2086 nach Neumarkt-Sankt Veit geleitet. 

Das Landratsamt bittet alle Verkehrsteilnehmer und Bürger um Verständnis für die Bauarbeiten und die damit verbundenen Umleitungen und Beeinträchtigungen.

Pressemeldung Landkreis Mühldorf a. Inn

Rubriklistenbild: © Symbolbild picture alliance / Lino Mirgeler

Zurück zur Übersicht: Niedertaufkirchen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser