Tier auf der Straße: Ausgewichen, Überschlag!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Niederbergkirchen - Aus Tierliebe wich ein junger Autofahrer (18) am Dienstagmorgen einer Katze auf der Straße aus und brachte sich damit selbst in Gefahr. Es kam zum Unfall!

Am 2. Juni, gegen 5.30 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Neumarkt-St. Veit mit einem VW mit MÜ-Kennzeichen auf der Kreisstraße MÜ 7 aus Richtung Neumarkt-St. Veit kommend in Richtung Niederbergkirchen.

Etwa auf Höhe von Grünberg lief ein Tier, möglicherweise. eine Katze, vor sein Fahrzeug und er verriss das Lenkrad. Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich in der angrenzenden Wiese und kam rund 20 Meter von der Straße entfernt auf dem Dach zum Liegen.

Der 18-Jährige war alleine im Fahrzeug und angeschnallt. Er konnte selbst aus dem Fahrzeug aussteigen. Mit Prellungen und Schürfwunden wurde er vom BRK ins Krankenhaus verbracht.

Der Schaden am Auto beträgt rund 8000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Niederbergkirchen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser