Ab Anfang Juni

Neubau des Geh- und Radwegs zwischen zwischen Rohrbach und Stetten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rohrbach/Stetten - Das Staatliche Bauamt baut auf der östlichen Seite der B299 zwischen Rohrbach und Stetten einen Geh- und Radweg mit einer asphaltierten Breite von 2,5 Meter und einer Gesamtlänge von 3,35 km.

Die Maßnahme beginnt im Süden an der Einmündung MÜ10 in die B299 und endet am südlichen Ortseingang von Stetten. Nachdem bereits von Mühldorf bis zum südlichen Baubeginn ein Radweg besteht, verlängert sich der durchgehende Radweg von Mühldorf bis Stetten. 

Dadurch entsteht für die schwächeren Verkehrsteilnehmer eine durchgehende sichere Verbindung zwischen den anliegenden Ortschaften und der Kreisstadt Mühldorf. Die Bauarbeiten umfassen einen Auftragswert von einer Millionen Euro und werden von der Firma Strabag durchgeführt. 

Baubeginn ist Anfang Juni 2017 am nördlichen Ende des Geh- und Radweges bei Stetten. Die Fertigstellung ist für Mitte September 2017 geplant. Während der gesamten Baudurchführung werden lediglich geringe Verkehrseinschränkungen erwartet. 

Das Staatliche Bauamt Rosenheim bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für etwaige Beeinträchtigungen.

Pressemitteilung des Staatliches Bauamt Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Niederbergkirchen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser