Jede Menge Fotos

Beim Starkbierfest in Niederbergkirchen pritschelte der Wirt

1 von 85
2 von 85
3 von 85
4 von 85
5 von 85
6 von 85
7 von 85
8 von 85

Niederbergkirchen - Der Schützenverein Gemütlichkeit hat am Samstag für gute Unterhaltung gesorgt.

Einen 50-Liter-Humpen zapfte Hans Holz, Wirt und Ehrenmitglied des Schützenvereins Gemütlichkeit Niederbergkirchen, zu Beginn des Starkbierfestes an. Beim ersten Schlag spritzte der gute Gerstensaft bis zu den vorderen Tischen im vollen Saal des Schützenwirtes. Aber mit dem zweiten Schlag blieb der köstliche Salvator im Fass und verließ ihn erst durch den Zapfhahn. Das führte zu einer herrlichen Stimmung, dazu die köstlichen Brotzeiten zu angenehmen Preisen und das schwungvolle Musikduo "Echt bärig" schafften Freude für Gaumen und Gemüt. Fastenredner Bruder Christopherus wusste nette Anekdoten über die Schützen und andere Bürger. Der Schützenmeister Martin Kagerer und seine Vorstandschaft wussten ebenfalls viel zur Unterhaltung beizutragen.

nz

Zurück zur Übersicht: Niederbergkirchen

Kommentare