Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ball der Rohrbacher Waldeslustschützen

Neun Königspaare brachten den Schützenmeister zum Schwitzen

Er macht die Begrüßung zwar schon viele Jahre. Und doch schwitzt Helmut Gebert, „dass mir das Wasser unterläuft“, wenn er als Schützenmeister von Waldeslust Rohrbach die geladenen Schützenkönigspaare an seinem Schützenball in Niederbergkirchen vorstellt und willkommen heißt. Dieses Jahr hatten wieder die befreundeten Vereine ihre Königspaare mit großem Gefolge zum Schützenwirt geschickt.

Er macht die Begrüßung zwar schon viele Jahre. Und doch schwitzt Helmut Gebert, „dass mir das Wasser unterläuft“, wenn er als Schützenmeister von Waldeslust Rohrbach die geladenen Schützenkönigspaare an seinem Schützenball in Niederbergkirchen vorstellt und willkommen heißt. Dieses Jahr hatten wieder die befreundeten Vereine ihre Königspaare mit großem Gefolge zum Schützenwirt geschickt. 

Niederbergkirchen: Ball der Rohrbacher Waldeslustschützen

 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch
 © Karlheinz Jaensch

Es waren dies vom Bruderverein Gemütlichkeit Niederbergkirchen Königin Martina Holz mit ihrem Max und Jugendkönigin Katharina Huber mit Markus. Dieser Verein schickte auch seinen Gauschützenkönig Michael Haslwimmer mit seiner Monika. Von den Altschützen Stetten kam König Josef Vorbuchner mit Lisl Helga. Theresia Schneiderbauer und ihren Sebastian von den Niedertaufkirchner Bayerntreuschützen begrüßte er besonders herzlich. Von dort kam auch der Jugendkönig Michael Kohlbeck mit Kathrin. Ein besonderer Gruß galt auch König Paul Leserer mit Steffi von Erhartings Dornbergschützen. Die Jugendkönigin Sonja Schmied mit Alex schloss er mit ein. 

Den Tanz aber eröffnete der Waldeslust Schützenkönig Harald Biedermann mit seiner Lisl Monika. Kaum hatten dann die Hoheiten die Eröffnungstänze beendet, stürmte das Schützenvolk das Parkett, wo ihnen die Kapelle „Die Scharfen 3“ mit recht gefälligen das Tanzen leicht machte. Besondere Freude bereitete dem Schützenmeister der Besuch der Jugend, die das Ballgeschehen bereichern und den Bestand der Vereine garantieren. Viele Stunden herrschte reges Treiben im Saal, ehe das obligatorische Kaffeetrinken mit Kuchenbuffet die Hoheiten noch einmal in Ruhe vereinte.

Karlheinz Jaensch

Rubriklistenbild: © Karlheinz Jaensch

Kommentare