Unfall auf der MÜ7 nahe Niederbergkirchen

Auto gerät ins Schleudern und landet auf Dach - Mann verletzt

+
  • schließen

Niederbergkirchen - Zu einem Unfall ist es am Sonntagnachmittag nahe Niederbergkirchen gekommen.

Update, 15.50 Uhr - Mann mittelschwer verletzt

Etwa 13.30 Uhr hat sich am Sonntag ein Unfall auf der Kreisstraße MÜ7 auf Höhe Langolding nahe Niederbergkirchen ereignet. Die Feuerwehren aus Oberhofen und Erharting sind daraufhin zur MÜ7 alarmiert worden.

Unfall auf der Kreisstraße MÜ07 auf Höhe Langolding

Ein älterer Mann, der nach ersten Informationen Anfang 80 sein soll, ist mit einem Peugeot 207 auf der Kreisstraße von Niederbergkirchen in Richtung Rohrbach unterwegs gewesen. Hinter dem Weiler Rohrbäcker ist er mit seinem Auto ins Schleudern geraten und hat die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Auto ist schließlich auf dem Dach liegend im Straßengraben zum Stillstand gekommen.

Der Mann ist an der Unfallstelle vom BRK behandelt und mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden.

Erstmeldung

Zu einem Unfall ist es am Sonntagnachmittag, 2. Dezember, auf der Kreisstraße MÜ7 nahe Niederbergkirchen gekommen. Dabei hat sich ein Fahrzeug überschlagen und ist auf dem Dach am Straßenrand liegen geblieben.

Laut ersten Erkenntnissen von vor Ort ist der Fahrer dabei verletzt worden. Ein Fahrzeug des Bayerischen Roten Kreuzes ist vor Ort gewesen, um den Fahrer zu versorgen. Wie schwer die Person verletzt ist, ist derzeit nicht bekannt. Auch zu den Hintergründen des Unfalls kann die Polizei derzeit noch nichts sagen.

Auch die Freiwillige Feuerwehr ist an der Unfallstelle und leitet den Verkehr örtlich um. Die Unfallaufnahme läuft. Weitere  Informationen zu dem Unfall folgen.

ksl

Zurück zur Übersicht: Niederbergkirchen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser