Ballsaison eröffnet

Ausgelassene Stimmung beim Schützenball

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Niederbergkirchen - Sieben Schützenkönigspaare eröffneten die Ballsaison. Ein kulturelles und gesellschaftliches Glanzlicht sind die Schützenbälle im nördlichen Landkreis.

Schützenvereine halten die Tradition der Ballsaison noch hoch, und weil 2. Schützenmeister Michael Holz zum Schützenball des Vereins „Gemütlichkeit Niederbergkirchen“ neben den sieben Königspaaren ganz viele junge Leute begrüßen konnte, kann man hoffen, dass diese Balltradition auf dem Lande noch lange erhalten bleibt.

Es ist immer ein bedeutendes Bild, wenn die Schützenhoheiten bei der Begrüßung auf der Tanzfläche Aufstellung nehmen und dann mit dem Königswalzer den Tanz eröffnen. Diesmal war es Schützenmeister Martin Kagerer selbst, der als König seine Anita zuerst aufs Parkett führte, begleitet von seiner Jugendschützenkönigin Ines Seisenberger mit Begleiter Fabian.

Schützenball in Niederbergkirchen

Schützenkönigin Sylvia Gebert mit ihrem Prinzgemahl Helmut vom Patenverein Waldeslustschützen Rohrbach folgten bald nach, bis dann Ludwig Koller mit „Lisl“ Anette von den Auerhahnschützen Gumattenkirchen, König Hans Brems und sei Resi von den Bayerntreuschützen Niedertaufkirchen, König Ludwig Hirmer und sei Tanja, und Jugendkönig Christoph Grandl mit Verena von den Altschützen Stetten sowie König Alois Ehmeier mit Teresa von Teisings Dianschützen gemeinsam ihre Runden drehten.

Kaum war das Parkett freigegeben, da zeigte sich, dass die Schützen auch fleißige Tänzer sind. Das Musikduo „Inn-Sider“ spielte fast ununterbrochen die beliebten Schlager, die zum „geschlossenen“ Tanz einladen. Eine hochverdiente Tanzpause füllten die Jungschützen mit einer humorvollen Einlage, die großen Beifall fand. Die Stimmung jedenfalls im Saal beim Schützenwirt war schnell hoch droben, wo sie auch bis lange nach Mitternacht blieb.

nz

Zurück zur Übersicht: Niederbergkirchen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser