Kommunalwahl 2014 - Niederbergkirchen

90,6 % für Biedermann, 100 % für CSU

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Niederbergkirchen - Kein Gegenkandidat: Die CSU wird zusammen mit der Niederbergkirchener Bürgerliste weiterhin die Gemeinde führen - mit 90,6 Prozent Legitimation.

Bürgermeisterkandidat Werner Biedermann holte 90,6 Prozent der Stimmen bei 9,4 Prozent Sonstige. Die Wahlbeteiligung lag bei 66,5 Prozent.

Bürgermeisterkandidat für 2014:

Bürgermeister Werner Biedermann von der CSU und der Niederbergkirchener Bürgerliste ist der einzige Kandidat bei der Bürgermeisterwahl 2014 in Niederbergkirchen.

Bereits 2008 ging Werner Biedermann für die CSU und die Niederbergkirchener Bürgerliste ins Rennen um das höchste Amt der Gemeinde. Damals setzte sich Biedermann gegen seinen Mitstreiter Sebastian Bichler von der Unabhängigen Wählergemeinschaft Bergkirchen mit 63,5 Prozent durch. In diesem Jahr dürften es einige Prozente mehr werden.

Wahl-Ergebnisse:

In unseren interaktiven Grafiken sehen Sie die Ergebnisse der Bürgermeisterwahl und Gemeinderatswahl von 2008 in Niederbergkirchen sowie die Wahlbeteiligung. Am 16. März finden Sie ab ca. 19 Uhr darin auch die aktuellen Ergebnisse und die Wahlbeteiligung für 2014.

Rubriklistenbild: © Gemeinde Niederbergkirchen

Zurück zur Übersicht: Niederbergkirchen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser