Staatsstraße bald keine Buckelpiste mehr

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Neumarkt-St. Veit - Die Staatsstraße 2086 ist ab Oktober keine Buckelpiste mehr. Auch die Bundesstraße 299 im Süden der Stadt wird jetzt erneuert.

Die Umgehungsstraße ist voll im Zeitplan und soll Ende des Jahres vollständig für den Verkehr frei gegeben werden. Die Bundesstraße 299 im Süden der Stadt ist bereits nächste Woche wegen Sanierungsarbeiten gesperrt. Und jetzt rückt auch eine Verbesserung des Straßenbelags auf der Staatsstraße 2086 von Neumarkt-St. Veit in Richtung Massing immer näher.

Neumarkt-St. Veits Bürgermeister Erwin Baumgartner gab in der Bau- und Umweltausschusssitzung bekannt, dass die Straße, wie bereits Ende letzten Jahres vom Staatlichen Bauamt in Rosenheim versprochen, tatsächlich heuer noch in zwei Bauabschnitten hergerichtet wird. Zunächst von Neumarkt-St. Veit bis Hörbering, in der zweiten Bauphase dann von Hörbering bis zur östlichen Landkreisgrenze.

Die Arbeiten, die auch Sperrungen nach sich ziehen werden, sollen im Zeitraum vom 20. August bis zum 28. September erfolgen.

Lesen Sie mehr in der Freitagsausgabe des Neumarkter Anzeigers!

Zurück zur Übersicht: Region Neumarkt-Sankt Veit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser