Beim Heimatabend schlugen die Herzen höher

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Neumarkt-St. Veit Ein wahrer Hochgenuss für Auge, Ohr und Gemüt waren die Darbietungen des GTEV Taubenbergler Stamm beim Heimatabend im Gasthaus Zens.

Besonders erfreulich waren dabei die starken und leistungsfähigen Kinder- und Jugendgruppen. Gabi Haupts 20-köpfige Kindersinggruppe eroberte sich die Herzen der Gäste im Sturm, aber auch ihre Tanzvorführungen lösten Rufe des Entzückens im Saal aus. Die Tänze und Plattler, die diese Gruppen und auch die Aktiven vorführten, wurden vom Ansager Dieter Kübler aus Siegsdorf besonders gelobt.

Heimatabend in Neumarkt

Herrlich anzuhören waren die Musikstücke und der Gesang der fünf Dirndln der Taubenbergler Stubenmusik. Die kleine Anna-Lena Biedermann mit Harfe und Korbinian Maier mit der Diatonischen traten erfolgreich als Solisten auf. Auch ein Gitarrentrio gehört als Musikgruppe dem Verein an. Einzige Gastgruppe waren die Mooshamer Sänger, die mit ihren bayrischen Liedern eine großartige Ergänzung darstellten.

nz

Zurück zur Übersicht: Region Neumarkt-Sankt Veit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser