Sommerfest beim FCB-Fanclub

+

Neumarkt-St. Veit - Gut besucht war auch das 3. Sommerfest des Neumarkter Bayern-Fanclubs „Red and White“ am Samstag.

Vorstand Christoph Eberl hatte mit seinen Leuten vorsorglich im Schlossgarten das vereinseigene Zelt für die Nacht aufgestellt, die Gäste saßen an diesem milden Sommerabend aber lieber an den Tischen im Freien. Die Kinder spielten in der großen Hüpfburg des Kreisjugendringes, während schon am Nachmittag nicht nur die Fans des FC Bayern sich an den köstlichen Kuchen und Torten bei Kaffee Gutes taten.

Zum Abend hin fanden sich viele Besucher im Schlossgarten ein. Bei Bier und Wein und schmackhafter Grillware „in Rot“ kam es zu netten Gesprächen und lustiger Stimmung. Schon am Nachmittag gab es die Lose für eine reichhaltige Tombola, bei der neben Fanartikeln auch eine hierfür eigens von Markus Windhager gebackene Torte „Europa-Liga-Pokal“ zu gewinnen gab.

Einige „eingefleischte Blaue“ waren natürlich auch zu dem Fest erschienen. Freilich kam es zu einigen Frotzeleien, aber dieses wenig aggressive sich Lustigmachen verhinderte nicht, dass man am selben Tisch Platz nahm und mit den Gläsern anstieß. Zu späterer Stunde fanden sich dann noch viele Fußballfreunde im kleinen Zelt ein, in dem man an der Bar den kühler werdenden Sommertemperaturen mit einheizenden Getränken trotzen konnte.

Sommerfest der Bayern-Fans

nz

Zurück zur Übersicht: Region Neumarkt-Sankt Veit

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser