Nick Young kommt zum Open Air

Open Air: Support für "Rock am VÜP" gesucht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die AC/DC-Tribute-Band Nick Young ist der Hauptact bei "Rock am VÜP"

Neumarkt-St. Veit - Die AC/DC-Tribute-Band Nick Young kommt zum Open Air-Event "Rock am VÜP". Jetzt sucht der Veranstalter noch nach einem Support-Act.

Die Kulturinitiative Q.E.D. aus Neumarkt-Sankt Veit veranstaltet am Samstag, 20. Juni, ein Open Air mit der AC/DC-Tribute-Band Nick Young. Für diesen Event, bei dem der Verein mit mehreren hundert Besuchern am Gelände an der Landshuter Straße auf dem Grundstück der Fahrschule Wöss rechnet, bietet die Q.E.D. zwei jungen Nachwuchsbands eine besondere Gelegenheit: werdet an diesem Abend Support und rockt die Bühne am VÜP.

Nick Young rocken den Verkehrsübungsplatz

„Wir wollen Musikbegeisterten allen Alters eine Extraportion Rockmusik bieten“, erklärt 1. Vorstand Jan-Alexander Dahlhoff die Motivation des Vereins, ein Open Air in Neumarkt-Sankt Veit zu veranstalten. Zusammen mit der Familie Unterhuber, die an der Landshuter Straße die Fahrschule Wöss betreibt, wird auf dem befestigten Gelände am 20. Juni eine AC/DC-Tribute-Bands heiße Riffs und Rhythmen in den Neumarkter Abendhimmel jagen. „Anhand der Tatsache, dass es ein Fahrschulgelände ist, entstand der Name „Rock am VÜP“, in der Langform ‚Rock am Verkehrsübungsplatz‘“, erklärt Dahlhoff. Damit man einen griffigeren Namen vorweisen kann, hat man auf die Abkürzung zurückgegriffen.

Zwei Vorbands gesucht

Um diesen Abend nicht nur für die Besucher zu etwas Besonderem zu machen, sondern auch aktiven Nachwuchsmusikern etwas zu bieten, möchte die Q.E.D. die beiden Rollen für die Vorbands (Support Slots) an zwei Nachwuchsbands vergeben, um die lokale Musikszene zu stärken und vorzustellen.

„Die Bands oder die Musiker sollten idealer Weise schon aus Neumarkt-Sankt Veit stammen“, gibt Dahlhoff die Intention des Vereins vor, „aber wir sind generell interessiert, Nachwuchsbands im lokalen Umfeld kennen zu lernen.“ eine stilistische Eingrenzung soll es vorab nicht gegeben, eine Affinität zu rockigen Klängen ist aber ideal.

Hier können sich die Bands melden:

Interessierte Musiker und Bands können sich direkt bei Jutta Berghammer von der Q.E.D. Neumarkt-Sankt Veit unter 0172 / 8676511 bewerben oder Links mit Material an jutta.berghammer@freenet.de schicken. Auch unter www.qedev.de erhalten Interessierte weitere Informationen. Die Seiten werden demnächst mit zusätzlichen Informationen upgedated, zusätzlich geht auch eine Facebook-Seite der Q.E.D. online. Ein Link dazu ist ab Mitte kommender Woche auf der Homepage der Q.E.D. zu finden. Der Vorverkauf beginnt voraussichtlich noch im April, Karten sind dann über die Homepage der Q.E.D. sowie bei Getränke Westermaier und Quer durchs Beet in Neumarkt-Sankt Veit erhältlich.

Pressemitteilung Q.E.D.

Zurück zur Übersicht: Region Neumarkt-Sankt Veit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser