Viel Jugend und flotte Tänze beim Trachtlerkirta

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Neumarkt-Sankt Veit - Gut besucht war am Sonntagnachmittag der Trachtlerkirta des Taubenbergler Stammes. Es wurde viel getanzt, gelacht und gut gegessen.

Traditionell ist der Trachtlerkirta des Taubenbergler Stammes eine gut besuchte Nachmittagsveranstaltung. So reichten die Plätze auch diesen Sonntag für die vielen Gäste kaum aus.

Es gab wie immer ein herrliches Kuchenbuffett, dazu die köstlichen Spezialitäten "Auszogene, Hasnöhrl oder Apfekiache". Auch deftigeres Speisen wurden zu kalten Getränken serviert. Der Vereinsmusiker Hans spielte flott auf und die starke Vereinsjugend und die Aktiven zeigten ihre Tänze und Dreher. Eine Augenweide in ihren schmucken Trachten.

Die lange Kirtahutschn war ebenso dauernd in Betrieb wie der Brodara auf der Wiese. Am Ende waren alle zufrieden. Die Gäste, weil alles mundete und der Nachwuchs fleißig tanzte. Die Jugend freute sich, weil sie gerne zeigt, was sie alles lernt.

Der Verein bekam viel Aufmerksamkeit und die Kasse erhielt eine Auffrischung. Fast alles wurde von ehrenamtlichen Mitgliedern gespendet.

Trachtlerkirta in Neumarkt-St. Veit

nz

Zurück zur Übersicht: Neumarkt-Sankt Veit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser