Ehemaliges Traditionsgasthaus

Umbau des Neumarkter Tragerwirts zieht sich

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Noch 2010 feierte Resi Trager ihr 50-jähriges Jubiläum als Wirtin im Tragerwirt.
  • schließen

Neumarkt-St. Veit - Die Umbauarbeiten im Tragerwirt ziehen sich hin. Grund ist die archäologische Aufarbeitung des Gebäudes.

Eigentlich hatte es im Oktober 2016 "positive Signale" für den Umbau des Tragerwirts gegeben. Die Differenzen von Denkmalamt und Investor waren ausgeräumt. Doch wie der Neumarkter Anzeiger berichtet, zieht sich der Umbau weiter hin. Die Untersuchungsergebnisse von Archäologen müssten noch vom Landratsamt bewertet werden. Immerhin schritten die Bauarbeiten im Inneren schon vorran, so der Investor gegenüber dem Anzeiger. Es bliebe daher beim Einzug der Rottaler Volksbank in das Gebäude. 

Bis zum Schluß hatten die Neumarkter um den Tragerwirt gekämpft. Es formierte sich sogar eine Facebook-Gruppe mit über 500 Unterstützern, die das Aus 2015 nicht hinnehmen wollten. Doch es half alles nichts. Die Pläne des Eigentümers, die Traditionsgaststätte in ein Geschäftshaus umzuwandeln und an die Rottaler Volksbank-Raiffeisenbank zu verpachten konnten auch so nicht verhindert werden.

In einer Umfrage auf innsalzach24.de im Oktober 2016 hatte die Mehrheit der Befragten angegeben, dass sie den Umbau schade finden:

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Zurück zur Übersicht: Neumarkt-Sankt Veit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser