in der Einmayrstraße in Neumarkt-St. Veit

Wohnkomplex für seniorengerechtes Wohnen wird gebaut

  • schließen

Neumarkt-St. Veit - Zwei Jahre, nachdem das ehemalige Weindl-Lagerhaus in der Einmayrstraße abgerissen wurde hat ein Investor nun seine Pläne für ein seniorengerechtes Wohnkonzept auf dem Grundstück vorgestellt.

Der Komplex soll auf 1600 Quadratmetern 29 Wohnungen mit Tiefgarage bieten. Bei der Höhe habe man sich am Haupthaus des Riebesecker-Hauses orientiert. Dies geht auf Befürchtungen von Anwohnern ein, die ein die Nachbargebäude überragendes Bauwerk befürchtet hatten, wie der Neumarkter Anzeiger berichtet. Auch sonst würden alle Anforderungen des Bebauungsplans eingehalten.

Gleichzeitig mit dem Bau des Wohnkomplexes muss auch der historische Schmidwirt durch den Investor saniert werden. Er soll den Komplex ergänzen. Baubeginn für das Projekt ist das Frühjahr 2018, die Fertigstellung ist für den Sommer 2019 geplant. Kosten wird es etwa 6,5 Millionen Euro.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf ovb-heimatzeitungen.de oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Neumarkt-Sankt Veit

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser