Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Endlich wieder ins Schwimmbad

Neumarkt-St. Veiter Freibad hat als erstes im Landkreis Mühldorf geöffnet

-
+
-
  • Karlheinz Jaensch
    VonKarlheinz Jaensch
    schließen

Die Corona-Zahlen gehen runter, die der Freibadbesucher rauf: Am Wochenende hat das Freibad Neumarkt-St. Veit geöffnet. Das sind die Bedingungen für einen Besuch.

Neumarkt-Sankt Veit - Fünf Minuten vor neun Uhr standen am Samstag die ersten Badewilligen am Tor des Freibades, um ohne Anmeldung ins Bad gehen zu können.

-

Anmeldung nicht nötig

Die braucht das Neumarkt-St. Veiter Bad wegen seine Größe nach Angaben von Bürgermeister Erwin Baumgartner nicht. Allerdings ist der Eintrag in die Anwesenheitsblätter oder die Nutzung der Luca-APP erforderlich.

Aktuelle Artikel und Nachrichten finden Sie in unserem Dossier zur Corona-Pandemie

Es dauerte nicht lange, da tummelten sich die ersten im Wasser, das mit 25 Grad die Außentemperatur deutlich übertraf. Unter ihnen Margot Rauscheder, 75, und Nina Lange, 62, die froh waren, wieder schwimmen zu können. Kinder belegten sehr schnell die Rutsche.

-

85 Badegäste am ersten Tag

85 Badegäste kamen am ersten Tag, auf der Liegewiese blieb im Wettermix aus Sonne und Wolken viel Platz. Die Bademeister Helmut Perzlmeier und Andreas Schwertfeger, die das Bad auf den Saisonstart vorbereitet hatten, betonten, dass Eintrittskarten wegen der verkürzten Saison preiswerter sind.

Kommentare