Glühwein ist für Wetterbeobachter tabu

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neumarkt - Das Salzlager des Bauhofs sind prall gefüllt, der Winterdienst der Stadt ist gerüstet. Für die Mitarbeiter beginnt jedoch nun eine harte Zeit.

Wie der Neumarkter Anzeiger berichtet, sind ab jetzt die Nächte für den Bauhof-Mitarbeiter, der Bereitschaft hat, ab spätestens drei Uhr morgens vorbei. Jeweils über eine Woche lang hat der Mitarbeiter die Aufgabe, das Wetter auch in seiner Freizeit zu beobachten und Vorhersagen zu interpretieren.

Der diensthabende Mitarbeiter muss auf Erkundungsfahrten die Wetterlage stündlich überprüfen, damit bei Schnee und Glatteis schnell reagiert werden kann. Das bedeutet auch: Ein Glühwein am Abend ist tabu um stets einsatzbereit zu sein!

Lesen Sie den ausführlichen Artikel in der OVB-Heimatzeitung oder hier auf ovb-online.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Neumarkt-Sankt Veit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser