Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tragischer Unfall in Neumarkt St. Veit

Autofahrer übersieht Radfahrer in Dämmerung: Mann (66) stirbt noch an Unfallstelle

Schrecklicher Unfall bei Neumarkt St. Veit
+
Schrecklicher Unfall bei Neumarkt St. Veit.

Neumarkt St. Veit – Am Dienstagnachmittag (15. November) hat sich bei Neumarkt St. Veit ein schrecklicher Unfall ereignet. Dabei starb ein Fahrradfahrer. Jetzt hat die Polizei weitere Details zu dem Fall veröffentlicht.

Update, 9.15 Uhr - Pressemitteilung der Polizei

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Am Dienstag (15. November) gegen 16 Uhr befuhr ein 66-jähriger Mann aus Neumarkt-Sankt Veit mit seinem Fahrrad die Ortsverbindungsstraße von Straß kommend in Richtung Wolfsberg-Irlau. Hinter ihm fuhr ein 46-jähriger Mann, ebenfalls aus Neumarkt-Sankt Veit stammend, mit seinem VW Golf.

Aufgrund der dämmrigen Lichtverhältnisse übersah er den vor sich fahrenden Radfahrer und fuhr diesem hinten auf. Der Radfahrer stürzte dabei so schwer, dass er noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlag.

Pressemitteilung Polizei Mühldorf

Update, 16. November, 8.55 Uhr - Polizei nennt Details

Demnach war gegen 16 Uhr ein Radfahrer (66) aus Neumarkt St. Veit auf der Ortsverbindungsstraße von Straß in Richtung Wolfsberg unterwegs, als er von hinten von einem VW Golf erfasst wurde. Durch den Aufprall kam der 66-Jährige zu Sturz und verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Polizei Mühldorf, die die Ermittlungen zu dem tragischen Unfall übernommen hat, vermutet, dass der Autofahrer, ein 46-Jähriger aus Neumarkt St. Veit, den Radfahrer aufgrund der diffusen Lichtverhältnisse und der eintretenden Dämmerung übersehen hatte.

Radfahrer stirbt nach Unfall bei Neumarkt St. Veit

Radfahrer stirbt nach Unfall bei Neumarkt St. Veit
Radfahrer stirbt nach Unfall bei Neumarkt St. Veit. © fib/Eß
Radfahrer stirbt nach Unfall bei Neumarkt St. Veit
Radfahrer stirbt nach Unfall bei Neumarkt St. Veit. © fib/Eß
Radfahrer stirbt nach Unfall bei Neumarkt St. Veit
Radfahrer stirbt nach Unfall bei Neumarkt St. Veit. © fib/Eß
Radfahrer stirbt nach Unfall bei Neumarkt St. Veit
Radfahrer stirbt nach Unfall bei Neumarkt St. Veit. © fib/Eß
Radfahrer stirbt nach Unfall bei Neumarkt St. Veit
Radfahrer stirbt nach Unfall bei Neumarkt St. Veit. © fib/Eß
Radfahrer stirbt nach Unfall bei Neumarkt St. Veit
Radfahrer stirbt nach Unfall bei Neumarkt St. Veit. © fib/Eß
Radfahrer stirbt nach Unfall bei Neumarkt St. Veit
Radfahrer stirbt nach Unfall bei Neumarkt St. Veit. © fib/Eß
Radfahrer stirbt nach Unfall bei Neumarkt St. Veit
Radfahrer stirbt nach Unfall bei Neumarkt St. Veit. © fib/Eß
Radfahrer stirbt nach Unfall bei Neumarkt St. Veit
Radfahrer stirbt nach Unfall bei Neumarkt St. Veit. © fib/Eß
Radfahrer stirbt nach Unfall bei Neumarkt St. Veit
Radfahrer stirbt nach Unfall bei Neumarkt St. Veit. © fib/Eß

Update, 18.27 Uhr - Radfahrer stirbt nach Unfall

Gegen circa 16.10 Uhr wurde ein Radfahrer von einem Auto erfasst, der eintreffende Notarzt konnte leider nur noch den Tod feststellen. Von der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter beauftragt, den genauen Unfallhergang zu klären. Die Polizei aus Mühldorf nahm den Unfall auf.

Die Feuerwehren aus Neumarkt St. Veit, Niederbergkirchen, Lohkirchen sowie die Kreisbrandinspektion Mühldorf und das BRK mit Notarzt waren im Einsatz. Die Straße ist mit Stand 18.20 Uhr noch immer komplett gesperrt. Zu Unfallhergang und Identität des Verstorbenen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor.

*Anmerkung der Redaktion: Zunächst wurde fälschlicherweise von einem Motorradfahrer berichtet, dieser stellte sich allerdings als Radfahrer heraus*

Erstmeldung

Neumarkt-St. Veit - Gegen 16.10 Uhr ereignete sich im Stadtgebiet von Neumarkt-St. Veit im Landkreis Mühldorf ein schwerer Verkehrsunfall. Unter den Beteiligten soll nach ersten Angaben von der Unfallstelle auch ein Motorradfahrer sein, der offenbar schwer verletzt wurde. Der Zusammenstoß ereignete sich auf der Gemeindeverbindungsstraße in der Nähe von Wolfsberg-Irlau am Gunmiberg. Diverse Einsatzkräfte sind im Zuge des Unfalls ausgerückt und kümmern sich um die Unfallaufnahme, Verkehrsregelung und Aufräumarbeiten. Die Straße ist mit Stand 17.20 Uhr komplett gesperrt.

nt

Kommentare