Aus dem Bauauschuss Neumarkt-St. Veit

Städtischer Kindergarten wird erweitert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neumarkt-St. Veit - In der jüngsten Bauausschusssitzung entschied die Stadt, am bestehenden Kindergarten einen großen Krippenraum anzubauen. Damit soll laut OVB der Bedarf an Betreuungsplätzen angepasst werden. 

Dass der Städtische Kindergarten einen Anbau bekommt, ist wohl beschlossene Sache. Dafür hat der Ausschuss in vorberatender Funktion grundsätzlich gestimmt, die Verwaltung müsse jedoch noch entsprechende Förderanträge stellen. 

Noch sei unklar, wie hoch die Förderung sein werde. 

Kosten in Höhe von rund 528.000 Euro

stehen Neumarkt-St. Veit mit dem Vorhaben bevor. Darin enthalten ist die Erschließung des Grundstücks, das Bauwerk inklusive der technischen Anlagen, die Außenanlagen, die Ausstattung sowie Baunebenkosten.

Die Stadt geht von einem Fördersatz von 70 bis 90 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten aus. Demnach müsste Neumarkt St. Veit mit einem  Eigenanteil von 148.000 Euro rechnen.

Bürgermeister Erwin Baumgartner verwies darauf, dass die Planung in enger Kooperation mit der Kindergartenleitung erfolgt und entsprechend abgestimmt worden sei, die Möglichkeit auf Erweiterung des Gartens bestehe, weil das benachbarte Grundstück Eigentum der Stadt sei. Diese und weitere Möglichkeiten an Neuerungen müssten dann aber bei der Detailplanung mit dem Planer besprochen werden.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Neumarkt-Sankt Veit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser