Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Für den guten Zweck

Sparkasse unterstützt die Aktion „Lauf10!“ vom TSV Neumarkt-St. Veit

Sparkasse unterstützt die Aktion „Lauf10!“ vom TSV Neumarkt-St. Veit
+
(v.l.): Christian Braun (Marktbereichsleiter der Sparkasse Altötting-Mühldorf), Stefan Brams (Filialleiter der Sparkasse Neumarkt-St. Veit), Vertreter der teilnehmenden Vereins-Fünfer-Teams mit dem 1. Vorsitzenden des TSV Harald Eberl (2. v.r.) und dem 2. Vorsitzenden Marco Loibl (r.)

In diesem Jahr folgten insgesamt 70 Teilnehmer und Teilnehmerinnen dem Aufruf vom TSV Neumarkt-St. Veit: „Lauf10!“ – in zehn Wochen fit für zehn Kilometer!

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Neumarkt-St. Veit – Die Aktion startete im Frühjahr. Trainer Marco Loibl suchte eine Laufstrecke entlang der Rott und den anliegenden Fluren aus. Die Teilnehmer begannen mit Einheiten von vier bis fünf Kilometern, welche unter Anleitung der Trainer zuerst drei Mal zu Fuß absolviert wurden. Die Organisatorin, Annemarie Menzel, erzählt: „Nach zwölf Wochen fleißigem Training gingen die 70 Läuferinnen und Läufer bzw. Walkerinnen und Walker aller Altersklassen an den Start zum gemeinsamen Abschlusslauf von Lauf10!“. Das Resultat: Alle Teilnehmer kamen ins Ziel! Die Sparkasse Altötting-Mühldorf unterstützte die Aktion finanziell. An jeden Verein, der mindestens ein Fünfer-Team angemeldet hat, wurden 250 Euro gespendet. Am Abend des Finaltags fand die offizielle Spendenübergabe statt.

Pressemitteilung Sparkasse Altötting-Mühldorf

Kommentare