In Neumarkt-St. Veit mit vielen Gästen gefeiert

Heißes Feuerwehr-Sommerfest im Mai

1 von 38
2 von 38
3 von 38
4 von 38
5 von 38
6 von 38
7 von 38
8 von 38

Neumarkt-St. Veit - Das Wetter war wieder Erwarten hochsommerlich heiß. Neumarkts Feuerwehr hatte die Tische in der Halle und im Freien aufgestellt. Die Gäste strömten unentwegt. 

Die Kinder waren ab halb drei in der Hüpfburg, im Bobbycar-Parcours oder in den Feuerwehrautos gut aufgehoben. Die Sau am Grill war um 17 Uhr, nach 12 Stunden, gar, und von da an strömten Neumarkter Gönner und befreundeten Feuerwehrkameraden. Feuerwehrvorstand Rudi Reichgruber und seine Mannschaft freuten sich zuletzt, weil mit dem Erlös des Festes die Jugendarbeit unterstützt werden kann.

nz

Zurück zur Übersicht: Neumarkt-Sankt Veit

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare