TSV reichen Trainingsplätze nicht mehr

In Neumarkt wird bald unter Flutlicht gekickt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neumarkt-St. Veit - Mittlerweile 13 Jugend- und drei Herrenmannschaften sind beim TSV gemeldet. Die Fußball-Trainingsplätze an der Bubingerstraße reichen dem Verein längst nicht mehr.

Deshalb kam es nun zu einer außerordentlichen Jahresversammlung des Gesamtvereins im Fußballer-Sportheim, wie der Neumarkter Anzeiger berichtet. Nachdem der Stadtrat zuletzt seine Zustimmung signalisiert hat und einen 20-Prozent-Zuschuss in Aussicht stellte, und auch vom Bayerischen Landesportverband in ähnlicher Höhe Mittel zu erwarten sind, beriet man nun über die restliche Finanzierung einer Flutlichtanlage. So kann auch in den Abendstunden noch trainiert werden.

Der Fehlbetrag von rund 21.500 Euro soll über die sechs Hauptsponsoren des Vereins abgefedert werden, die schriftlich ihre Spendenzusage für die nächsten fünf Jahre abgaben.

Lesen Sie den ausführlichen Artikel in der OVB-Heimatzeitung oder hier auf ovb-online.de.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Neumarkt-Sankt Veit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser