Verkehrsunfall bei Hörbering

27-Jähriger übersieht Motorradfahrer: Ein Verletzter und 9000 Euro Schaden

Hörbering - Am Sonntagvormittag kam es bei Hörbering zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Autofahrer.

Die Meldung im Wortlaut


Zwei Motorradfahrer waren am Vormittag des 13. Septembers auf der Staatsstraße 2086 von Neumarkt-St. Veit in Richtung Massing unterwegs.

Ein 27-jähriger Wagenlenker aus Moos, im Bereich Plattling, kam aus Richtung Gangkofen und wollte die St2111 in Richtung Niedertaufkirchen überqueren. Hierbei übersah er den zweiten der beiden Motorradfahrer und stieß frontal in dessen linke Seite, sodass dieser zu Sturz kam.


Der 53-jährige Motorradfahrer, er stammt aus Dorfen/Erding, kam mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus Eggenfelden. Der Autofahrer blieb unverletzt. Der Kreuzungsbereich war kurzzeitig gesperrt und wurde durch die Feuerwehr geräumt und gereinigt.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 9000 Euro.

Pressebericht der Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © Julian Stratenschulte/dpa

Kommentare