Bei Neumarkt-Sankt Veit

Unfall auf der B299: Kleinbus kollidiert mit Audi - eine Person verletzt

+

Neumarkt-Sankt Veit - Am Sonntag kam es zu einem Unfall auf der B299. Eine Frau übersah einen Audi in einem Kreisverkehr und beide Fahrzeuge kollidierten. Eine Person wurde dabei verletzt

Update, 20. Mai, 11.30 Uhr - Pressemeldung der Polizei


Zu einem Verkehrsunfall ist es am Sonntag, den 19. Mai, gegen 18.30 Uhr gekommen. Dabei fuhr eine Münchnerin mit ihrem Auto in Neumarkt-Sankt Veit, von der Ampfinger Straße kommend, in den Kreisverkehr zur B299 ein und übersah einen im Kreisverkehr befindlichen Wagen, der von einem Landshuter gelenkt wurde. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Sachschaden beläuft sich jeweils etwa auf 10.000 Euro.

Der Beifahrer der Unfallverursacherin kam mit Nackenschmerzen zur ambulanten Behandlung ins Kreisklinikum Mühldorf am Inn. Der Unfallverursacherin erwartet nun ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung.


Vor Ort war die Freiwillige Feuerwehr Neumarkt-Sankt Veit mit etwa zehn Mann.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf a. Inn

Update, 20.30 Uhr - Bilder vom Unfallort

Im Kreisverkehr der B299 bei Neumarkt-Sankt-Veit ereignete sich am Sonntagabend ein Unfall. Dabei kollidierten ein Mercedes-Kleinbus mit einem Audi. Der Audilenker befand sich bereits im Kreisverkehr, als die Lenkerin des Kleinbuses in den Kreisverkehr einfuhr, den im Kreisverkehr befindlichen Audi übersah und in die Beifahrerseite des Autoss prallte. Der Fahrer blieb unverletzt, von den Businsassen wurde der Beifahrer mit dem Rettungsdienst in ein nahe gelegenes Krankenhaus eingeliefert. Die restlichen Kleinbusinsassen blieben unverletzt und konnten die Fahrt fortsetzen. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den Unfall nahm die Polizei Mühldorf am Inn auf.

Unfall auf B299 bei Neumarkt-Sankt Veit

 © fib/DG
 © fib/DG
 © fib/DG
 © fib/DG
 © fib/DG
 © fib/DG
 © fib/DG
 © fib/DG
 © fib/DG
 © fib/DG

fib/DG

Update, 19.40 Uhr - Straße wieder frei

Auf Nachfrage von innsalzach24.de berichtet ein Sprecher der Polizei Mühldorf, dass bei einem Unfall, verursacht durch einen Vorfahrtsverstoss eine Person leicht verletzt wurde. Die Straße ist inzwischen wieder frei. 

Erstmeldung

Am Sonntagabend kam es auf der B299 bei Neumarkt-Sankt Veit zu einem Verkehrsunfall. Im Kreisverkehr der B299 von Mühldorf Richtung Vilsbiburg kam es zu einem Vorfahrtsverstoss. Eine Person wurde bei dem Unfall leicht verletzt ins Krankenhaus verbracht. 

**Wir berichten weiter**

Kommentare