Das gelungene Bierfest der Stadtkapelle

Neumarkts Stadtkapelle zog beim Starkbierfest alle Register

1 von 69
2 von 69
3 von 69
4 von 69
5 von 69
6 von 69
7 von 69
8 von 69

Neumarkt-Sankt Veit - Die Stadtkapelle Neumarkt-St: Veit feierte ein gelungenes Starkbierfest beim Wirt in Hofthambach.

Die Stimmung war immer hoch. Das lag natürlich an dem süffigen Bock, den der Wirt ausschenkte und an den herrlichen Brotzeiten, die die Küche zubereitete, aber in erster Linie lockte die stimmungsvolle Musik, die auch dieses Jahr die knapp 20 Bläser ihrem Publikum bot. Das waren die böhmisch-bairischen Polkas und Walzer, die österreichischen Lieder und Schlagermelodien, die seit Jahrzehnten als Ohrwürmer einfach gefallen. Auch Glenn Millers Sound war in vielen Stücken zu hören, Medleys und Filmmelodien, durchaus jazzig oder gefühlvoll erklangen im Saal. Auch das übliche „Derbelecken kam nicht zu kurz, bei dem Prominente oder Musiker ihr Fett abbekamen. Alles trug zu einer begeisterten Stimmung bei, die weit über vier Stunden anhielt, ehe der Shuttle-Busfahrer zur Heimfahrt drängte. 

nz

Zurück zur Übersicht: Neumarkt-Sankt Veit

Kommentare