Ab Montag den 8. Juni kann geplanscht werden

Das Freibad in Neumarkt-Sankt Veit öffnet wieder seine Pforten!

+

Neumarkt-Sankt Veit - Derzeit wird als Grundlage für die Eröffnung des Freibades ein Hygienekonzept erstellt. Dieses Konzept kann sich jedoch im Laufe der Badesaison verändern und angepasst werden.

Nach dem derzeitigen Stand müssen Sie sich auf folgende Einschränkungen einstellen:


  • Die maximal zulässige Besucherzahl muss nach derzeitigen Stand auf 271 gleichzeitig anwesende Personen begrenzt werden. Diese Zahl ergibt sich aufgrund behördlicher Vorgaben in Bezug auf die Größe des Bades. Dies wird durch Personal, sowie durch Einsatz des Zutrittssystems im Eingangsbereich überwacht und entsprechend gesteuert.
  • Auch für den Aufenthalt in den Becken müssen noch Höchstzahlen festgelegt werden.
  • Im Zugangs- und Ausgangsbereich sowie in den Gebäudeteilen ist ein Mund- und Nasenschutz zu tragen. Im Beckenbereich sowie auf der Liegewiese ist dies nicht erforderlich.
  • Auf dem ganzen Freibadgelände sowie in den Schwimmbecken sind die üblichen bereits gängigen Abstandsregeln verpflichtend einzuhalten.
  • Inwieweit die Attraktionen wie Strudel etc. betrieben werden können, kann nicht garantiert werden.
  • Kinder unter 14 Jahre dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten das Freibad besuchen.
  • Diese Auflistung ist nicht abschließend, sondern beinhaltet nur die wesentlichen Punkte und kann fortlaufend aktualisiert und geändert werden.

Zur Eröffnung der diesjährigen Freibadsaison werden wir wieder Jahreskarten zum Verkauf anbieten. Sie erhalten die Jahreskarten ab Dienstag, 2. Juni zu den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses. Da die Badesaison etwas später beginnt und auch Einschränkungen im Bereich des Hygienekonzeptes den Besuch beinträchtigen, werden die Jahreskartenpreise für diese Badesaison deutlich reduziert.


  • Jugendliche / ermäßigte Karte 15 Euro statt 25 Euro
  •  Erwachsene 30 Euro statt 45 Euro
  • Familienkarten 50 Euro statt 70 Euro

Wer sich für den Kauf einer vergünstigten Jahreskarte entscheidet, akzeptiert die damit einhergehenden Einschränkungen beim Besuch des Freibades. Für den Fall, dass ein Zutritt zum Freibad aufgrund Überschreitung der zulässigen Gesamtzahl nicht möglich ist, hat man kein Recht auf Rückerstattung oder einer Ermäßigung des Kaufpreises der Jahreskarte. Die Preise für den Einzeleintritt bleiben unverändert und können vor Ort über den Kassenautomaten erworben werden. Eine zeitliche Begrenzung beim Besuch des Freibades ist im Moment nicht vorgesehen.

Alle Mitarbeiter der Stadt Neumarkt-Sankt Veit und insbesondere die Bademeister sind sehr bemüht, dass wir die Badesaison zu diesem Termin beginnen lassen können. Gemeinsam mit den zuständigen Behörden versuchen wir, dass Sie als Badegäste ihren Besuch bei uns im Freibad Neumarkt-Sankt Veit genießen können und so wenig wie möglich, aber so viel wie nötig von den Hygienemaßnahmen betroffen sind. Das einfachste und wichtigste Gebot für alle Besucher des Freibades ist:

Haltet mindestens 1,5 Meter Abstand!

Wir appellieren an alle, nehmt auf einander Rücksicht und geht verantwortungsvoll mit der Situation um, sodass der Freibadbetrieb unter den aktuellen Umständen für die Mitarbeiter und Badegäste gut möglich sein sollte.

Pressemitteilung der Stadt Neumarkt-Sankt Veit

Kommentare