Unfall bei Hörbering in Richtung Gangkofen

Auto überschlägt sich und bleibt auf Dach liegen

+
  • schließen
  • Markus Altmann
    Markus Altmann
    schließen

Hörbering/Gangkofen - Am Donnerstagabend ereignete sich ein Unfall zwischen Hörbering und Gangkofen. Ein Auto kam von der Straße ab und blieb in einem Feld liegen. 

Update, 10 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Pressemeldung im Wortlaut:

Am späten Donnerstagabend befuhr eine Fahrerin mit ihrem Wagen aus dem Landkreis Altötting die Staatsstraße 2111 von Gankofen in Richtung Neumarkt-St. Veit. In dem Auto befand sich noch der Hund der Fahrerin.

In einer Linkskurve kam die Fahrerin a

ufgrund noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und schlitterte über das Bankett in den dortigen Straßengraben.

Dort überschlug sich der Wagen der Fahrerin und kam auf dem Dach zum Liegen.

Die Fahrerin konnte sich noch selbst aus dem Auto befreien und wurde mit dem Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.

Der unverletzte Hund wurde durch einen Angehörigen der Unfallverursacherin von der Unfallstelle abgeholt. 

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf a.Inn

Update, Freitag, 5.43 Uhr: Nähere Informationen zum Unfall und Bilder

Die Fahrerin eines Toyota SUV's befuhr am Donnerstagabend des 25. Aprils die Gemeindeverbindungsstraße von Gangkofen in Richtung Hörbering. 

Kurz vor Hörbering auf Höhe des Hangerholz kam die Fahrerin nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Von Ersthelfern wurde die Fahrerin zunächst vorbildlich versorgt. Ebenso wurde ein im Fahrzeug befindlicher Hund gerettet und beruhigt

Auto überschlägt sich und landet im Feld

Da zunächst von einer eingeklemmten Person ausgegangen wurde, entsandte die Integrierte Leitstelle in Traunstein neben dem Rettungsdienst und dessen Leiter auch die Feuerwehren Hörbering und Neumarkt-Sankt-Veit an die Unfallstelle. Da die Person aber bereits befreit werden konnte, musste die technische Rettung nicht mehr eingeleitet werden, sodass sich die Aufgaben auf die Intensivierung der Erstversorgung, ausleuchten der Einsatzstelle und errichten einer Umleitung beschränkten. 

Die Fahrerin kam mit dem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden und musste abgeschleppt werden.

fib/DG

Erstmeldung

Am späten Donnerstagabend, den 25. April, ereignete sich gegen etwa 21.20 Uhr ein Unfall zwischen Hörbering und Gangkofen. Nach Informationen von vor Ort kam ein Auto nach rechts ab, überschlug sich und landete im angrenzenden Feld. 

Die Einsatzkräfte der Polizei, der Feuerwehr und des Rettungsdienstes sind derzeit vor Ort. Die Straße ist aktuell komplett gesperrt. Warum das Auto von der Fahrbahn abkam und ob Personen bei dem Unfall verletzt wurden, ist bislang völlig unklar. 

*Weitere Informationen folgen*

Zurück zur Übersicht: Neumarkt-Sankt Veit

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT