Hoher Sachschaden in Metzgerei

Großer Einsatz: Sitzbank auf Blechdach fängt Feuer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Brand in Metzgerei sorgt für Feuerwehreinsatz am Stadtplatz von Neumarkt-St. Veit
  • schließen

Neumarkt-St. Veit - Einige Feuerwehren rückten am Mittwochnachmittag in die Innenstadt aus. Grund dafür war ein kleiner Brand im Raucherbereich einer Metzgerei.

UPDATE, 10.38 Uhr: Polizeimeldung

Zu einem Brand einer Sitzgelegenheit auf einem Blechdach kam es am Mittwoch gegen 14.48 Uhr in Neumarkt-Sankt Veit im Bereich des Stadtplatzes. Hierbei wurde festgestellt, dass eine hölzerne Sitzbank im Raucherbereich eines Geschäftes auf einem Blechdach Feuer gefangen hatte. Durch die starke Rauchentwicklung wurden die Arbeiter in dem Geschäft auf den Brand aufmerksam.

Brand sorgt für Feuerwehreinsatz am Stadtplatz von Neumarkt-St. Veit

Der Ladeninhaber konnte schließlich den Brandherd ausfindig machen und mit einem Feuerlöscher bereits vor Eintreffen der Feuerwehren löschen. Da es sich jedoch um ein Blechdach mit Zwischenisolierung handelte, mussten die Feuerwehren am Brandherd selbst noch die oberste Schicht des Blechdaches entfernen und die darunter angekokelte Isolierung entfernen, um ein erneutes Aufflammen des Brandes zu verhindern.

Bei dem Brand wurde glücklicherweise niemand verletzt. Es entstand Sachschaden zwischen 20.000 und 40.000 Euro. Neben Vertretern der Kreisbrandinspektion waren die Feuerwehren von Hörbering, Feichten, Teising, Elsenbach, Niedertaufkirchen, Niederbergkirchen, Oberhofen und Gangkofen alarmiert worden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

UPDATE, 17.40 Uhr:

Kaum hatten die Feuerwehren den Wohnhausbrand in Schönberg in Griff, musste die Feuerwehr aus Neumarkt-Sankt Veit gegen 14.45 Uhr von dort schon wieder abrücken. Am Stadtplatz in Neumarkt-Sankt Veit wurde ein Feuer in einer Metzgerei gemeldet. 

Zur Unterstützung wurden auch die Feuerwehren aus Feichten, Teising, Elsenbach, Niedertaufkirchen, Oberhofen und Niederbergkirchen alarmiert. Wie die Polizei vor Ort mitteilte, kam es aus bislang unbekannter Ursache zu einem Brand im Raucherbereich, im rückwärtigen Gebäudeteil der Metzgerei. Der Firmeninhaber konnte den Brand bis zum Eintreffen der Feuerwehren jedoch schon selbst löschen, verletzt wurde niemand.

TimeBreak21

Erstmeldung, 16.25:

Laut ersten Informationen von vor Ort, entstand am Mittwoch gegen 15.30 Uhr an der Gebäuderückseite einer Metzgerei, ein Brand. Obwohl er durch den Hausbesitzer schnell gelöscht werden konnte, kam es zu einer starken Rauchentwicklung. 

Bei dem kleinen Brand am Hintereingang der Metzgerei wurde zum Glück niemand verletzt. 

+++Weitere Informationen und Fotos folgen+++

TimeBreak21/jg

Zurück zur Übersicht: Neumarkt-Sankt Veit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser