In Neumarkt St. Veit:

Gerockt beim VÜP mit AC/DC

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Neumarkt St. Veit - Rundum gelungen war das 1. Rock am VÜP am letzten Samstag. Mit einer Besucherzahl von knapp über 300 Gästen waren die Veranstalter für die Premiere zufrieden.

Rundum gelungen war das 1. Rock am VÜP (Rock am Verkehrsübungsplatz) am letzten Samstag in Neumarkt – St. Veit. Mit einer Besucherzahl von knapp über 300 Gästen waren die Veranstalter der Kulturinitiative Q.E.D. für die Premiere zufrieden. 

Wer zu diesem Open Air mit dem liebevoll aufgebauten Konzertplatz mit Buden, Bars und großer Konzertbühne nicht kam, hatte diesmal sicherlich eine ganze Menge verpasst. Neben zwei lokalen Bands rockte um kurz nach 21 Uhr die Nick Young AC/DC-Tribute-Band aus Goslar das Areal mit Klängen und kernigen Sound der australischen Kult-Band. Sehr authentisch war zweifelsohne der Lead-Gitarrist Nick Young der noch zu Beginn des Konzertes standesgemäß wie sein Vorbild Angus Young Kopf schwenkend die Bühne rockte. Kraftvoll auch die Stimme der Band: Jan Klewitz präsentierte sich als maßgeschneiderter Sänger der Kult-Band und als echter Stimmungsquell. Authentisch auch die alten Instrumente ebenso wie das große Marshall-Verstärker-Block-Haus vergangener Tage. 

Open Air in Neumarkt (1)

Hinzu kamen zu dem perfekten Konzert Enrico Geisberger an der Rhythm Guitar und Jost Schlüter am Bass die sich ebenfalls als urige Rocker mit wallender Mähne bestätigten. Den Rhythmus gab am Schlagzeug Axel Klose vor. Das Publikum selbst war noch zu Beginn des Konzertes etwas schüchtern mit einem Sicherheitsabstand von mehreren Metern zur Bühne – später lockerte sich die Stimmung schlagartig, denn zu gut war der Auftritt der Nick-Young-Formation. Auffällig war bei der Premiere am VÜP, dass jung und alt das Konzert in vollen Zügen genossen – genau so wie auch bei der echten AC/DC-Band. 

Gerockt beim VÜP mit AC/DC Teil 2

Ludwig Stuffer

Zurück zur Übersicht: Neumarkt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser