Neuer Fahrbahnbelag für B299

Niedertaufkirchen/Erharting - Die Bundesstraße 299 erhält zwischen Rohrbach und dem nördlichen Ortsausgang von Stetten einen neuen und verstärkten Fahrbahnbelag, der gleichzeitig ein Lärmschutzbelag ist.

Um eine möglichst lange Lebensdauer der neuen Fahrbahnbeläge zu gewährleisten, werden diese unter Vollsperrung nahtlos über die ganze Straßenbreite eingebaut.

Die zur schnellen Abwicklung der Bauarbeiten nötige Vollsperrung beginnt am Montag, 7. September, und endet voraussichtlich am Freitag, 25. September. Bei Nässe darf Asphalt nicht eingebaut werden, witterungsbedingt kann es daher zu unvermeidlichen Terminverschiebungen kommen.

Die Umleitungsstrecke ist in beiden Richtungen ausgeschildert. In Richtung Neumarkt-St. Veit wird der Verkehr über Erharting umgeleitet, in Richtung Mühldorf über Niederbergkirchen.

Auch nach Aufhebung der Vollsperrung ist für eventuelle Restarbeiten mit Verkehrsbehinderungen durch Fahrbahneinengungen und Geschwindigkeitsbeschränkungen zu rechnen. re

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Neumarkt-Sankt Veit

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser